Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Vertragspartner und Geltungsbereich
Vertragspartner im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist percasa, Daniela Rediske, Am Brustert 73a, 47839 Krefeld (nachfolgend: Verkäufer) und der Kunde. 

Alle Angebote, Lieferungen und Leistungen des Verkäufers erfolgen ausschließlich zu den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Abweichende Bedingungen des Kunden bei der Bestellung erkennt der Verkäufer, vorbehaltlich einer ausdrücklichen Zustimmung, nicht an.

 

 

2. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

percasa

Daniela Rediske

Am Brustert 73a

47839 Krefeld

Fax: +49 2151 973259

mailto: info@percasa.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

3. Produktauswahl und Vertragsschluss
Der Kunde hat die Möglichkeit, auf den Shopseiten des Verkäufers Produkte auszuwählen und zu bestellen. Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf den Shopseiten anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt. Vor Versendung der Bestellung kann der Kunde diese auf ihre inhaltliche Richtigkeit hin, insbesondere auf Preis und Menge, überprüfen und ggf. korrigieren.

Unser Angebot ist freibleibend und steht unter der Bedingung, dass das Produkt unsererseits  noch vorrätig oder lieferbar ist. Sollte ein Produkt einmal nicht lieferbar sein, erfolgt von uns eine Benachrichtigung. Wir unternehmen alle Anstrengungen so schnell wie möglich zu liefern. Bei Nicht Verfügbarkeit eines Artikels behalten wir uns die Nichtlieferung gegen Erstattung des Kaufpreises vor. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kunde erhält sodann eine Bestellbestätigung. Der Vertrag kommt erst mit der Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware zustande.


4. Zahlungs- und Lieferbedingungen

Es besteht kein Mindestbestellwert.

Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Die Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer und die Verpackung mit ein. Der Kunde kann die Bezahlung der Ware wahlweise per PayPal,  Vorkasse, Nachnahme oder Barzahlung bei Abholung vornehmen.
Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands zu folgenden Versandkosten:

Versand per Brief mit der Post                      2,00 €

Bücher und Kleinteile die in einen Umschlag passen versenden wir mit der Post als Brief, Warensendung oder Büchersendung. Die Laufzeiten für Briefe sind in der Regel 24 Stunden, für Waren- oder Büchersendungen 2-5 Tage.

 

Versand per Paket mit DPD oder DHL           3,50 €

Alles ab einem Warenwert von 20,00 Euro oder alles was nicht in einen Brief passt versenden wir per DHL oder DPD als Paket. Die Regellaufzeit hierfür beträgt 24 Stunden.

 

Ab einem Bestellwert von 50,00 € liefern wir versandkostenfrei.

 

Bei Bezahlung per Nachnahme einen Versandkostenzuschlag von 5,00 Euro. Bei Versand in EU-Länder belaufen sich die Versandkosten auf 19,00 €, sofern in der Artikelbeschreibung nicht anders angegeben. Ein Versand außerhalb der EU ist nur auf Anfrage möglich. Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung durch ein Transportunternehmen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Versand erfolgt in der Regel unmittelbar nach Zahlungseingang, spätestens jedoch innerhalb von 2 Tagen nach Zahlungseingang.

Bitte beachten Sie, dass wir auf die Versandlaufzeit von Bücher- Warensendungen oder Paketen keinen Einfluss haben. Für die Laufzeit ist das von uns beauftragte Versandunternehmen verantwortlich.
Die Regellaufzeit von Bücher-bzw. Warensendungen innerhalb von Deutschland beträgt nach Angaben der Deutschen Post zwischen 2 und 5 Werktagen, Pakete werden in der Regel binnen 2 Werktagen zugestellt. Bitte beachten Sie, dass sich die Laufzeiten für  Sendungen ins Ausland um einige Tage verlängern können.

Sollten Sie nach 8 Werktagen keine Ware erhalten haben, dann informieren Sie uns bitte, damit wir Nachforschungen beim beauftragten Versandunternehmen anstellen können.



5. Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich für Kunden nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Mängel, die durch den normalen Verschleiß sowie die unsachgemäße Benutzung und Behandlung der Ware bedingt sind. Die Gebrauchs- und Pflegeanleitungen des Herstellers sind zu beachten.
Im Falle eines Mangels ist der Kunde berechtigt, wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung zu verlangen. Ist der Verkäufer zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung wegen Unverhältnismäßigkeit oder Unzumutbarkeit nicht bereit oder imstande oder schlägt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, eine entsprechende Herabsetzung des Kaufpreises oder Schadenersatz zu verlangen.

 

6. Haftung
Der Verkäufer haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Verkäufers, seinen gesetzlichen Vertretern oder seinen Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit der Verkäufer bezüglich des Vertragsgegenstandes oder Teile desselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben hat, haftet er auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar am Vertragsgegenstand eintreten, haftet der Verkäufer allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.
Eine weitergehende Haftung des Verkäufers ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen

Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.


8. Hinweise zur Datenverarbeitung
Der Verkäufer erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Er beachtet dabei die Vorschriften des elemediengesetzes und des Bundesdatenschutzgesetzes. Ohne Einwilligung des Kunden wird der Verkäufer Bestands- und Nutzungsdaten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.
Ohne die Einwilligung des Kunden wird der Verkäufer Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

 

9.  Haftungsausschluss für fremde Links/Nutzungsrechte
Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet.
Für diese Links gilt:
Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen
Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Für die Inhalte der verlinkten Webseiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung. Für den Inhalt sind ausschließlich die betreffenden Betreiber bzw. Autoren verantwortlich.


10.Verpackungsverordnung(VerpackV)
Freiwilliger Hinweis auf Beteiligung am Befreiungssystem der Selbstentsorgergemeinschaft Zentek.
Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen  zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV  dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Selbstentsorgergemeinschaft Zentek / Duales System Zentek, Kundennummer: 66473 angeschlossen.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.zentek.de

Haben Sie Fragen dazu, dann setzen Sie mit uns in Verbindung.
percasa

Daniela Rediske

Am Brustert 73a

47839 Krefeld

Fax: +49 2151 973259

mailto: info@percasa.de

 

 

10. Schlussbestimmungen

Die Geschäftsbeziehung zwischen dem percasa-Shop und dem Kunden unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 (CISG) gilt nicht.
Ist die Kundin / der Kunde Kauffrau / Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.
Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt zum Zeit­punkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Die ganze oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt.
Soweit der Vertrag oder diese allgemeinen Geschäftsbedingungen Regelungslücken enthalten, geltend zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbart hätten, wenn sie Regelungslücke gekannt hätten.

Stand: August 2015